Kunst aus dem Altkreis

18. November 2016 – 17.00 Uhr Ausstellungseröffnung

Ria Knippschild aus Espelkamp und Willi Schwake aus Rahden stellen im Teppichhaus Tönsmann einige ihrer Werke aus.

 

Willi Schwake

aus Kleinendorf, bekannt geworden weit über die Landesgrenzen hinaus als herausragender „Mühlenmaler“,  zeigt einige seiner großformatigen Bilder, auf denen er seine Eindrücke vom „schwarzen Kontinent“ festgehalten hat.

Ria Knippschild,

Mitglied in der Künstlervereinigung „Kunst in der Provinz e. V.“,  zeigt Landschaftsbilder, die zwischen Realität und Abstraktion stehen und Landschaften zu bestimmten Tageszeiten und atmosphärischen Stimmungen festhalten.